Drucken

Bindevlies ist nicht Bindevlies

Bindevlies ist nicht Bindevlies

 

Vliesmaterial

 

Drei Vliesfarben erleichtern die richtige Entscheidung für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle:

weiß = hydrophob, Oil-Only-Bindevlies (wasserabstoßend, schwimmfähig). Zur Aufnahme von Ölen und anderen kohlenwasserstoffbasierenden Flüssigkeiten in der Industrie, in Außenbereichen und auf Wasseroberflächen

braun = hydrophob, Oil-Only-Bindevlies (wasserabstoßend, schwimmfähig). Zur Aufnahme von Ölen und anderen kohlenwasserstoffbasierenden Flüssigkeiten in unsauberen Arbeitsbereichen

grau = hydrophil, Universal-Bindevlies (wasseraufnehmend). Zur Aufnahme von Ölen, Kühl-, Schmier- und Lösungsmitteln und weiteren nicht aggressiven Chemikalien.

 

Bindevlies ist nicht gleich Bindevlies

Dennoch kann preisgünstiges Bindevlies gleichzeitig auch beste Absorptionsqualitäten haben. Eben RAW Qualität. Hier die wichtigsten Punkte für Ihren Produktvergleich: Aufbau des Vliesmaterials, siehe Übersicht der Vliesmaterialien auf Vliesmaterialübersicht. Für unterschiedliche Anwendungsfälle immer das richtige Produkt. Stärke: SingleWeight für kleinere Flüssigkeitsmengen; MediumWeight für mittlere Flüssigkeitsmengen; HeavyWeight für größere Flüssigkeitsmengen. Aufnahmefähigkeit: Hier gibt es heute leider noch unterschiedliche Prüfmethoden und dadurch schlecht vergleichbare Angaben, wie vom 12fachen bis zum 25fachen des Vlies-Eigengewichts. Die Aufnahmefähigkeit unserer Produkte wird mit ca. dem 17fachen des Vlies-Eigengewichts angegeben. Ein hohes Absorptionsvermögen ist nicht gleichzusetzen mit einem hohen Haltevermögen. Haltevermögen der aufgenommenen Flüssigkeit. Höhere Einsatzdauer mit entsprechender Kostenreduzierung. Gleichmäßige Saugfähigkeit über die ganze Fläche des Vliesmaterials bedeutet optimale Ausnutzung der Vlies-Kapazität. Reißfestigkeit durch Mehrlagenaufbau. Das Vlies reißt nur dort, wo es gewollt ist – an der Perforation. Perforationsaufbau: (Längs- und Querperforation). Es wird nur die benötigte Tuchgröße eingesetzt. Beste Absorptionsqualitäten setzen sich also aus mehreren Faktoren zusammen.

Qualitätsausführung:

PP = PolyPropylen;

UBFF = UltraBondFineFiber;

FF = FineFiber;

SB = SonicBonded;

MB = MeltBlown;

NF = NadelFilz;

LB = LiquidBarrier

Vliesstärken:

HW = HeavyWeight;

SHW = SuperHeavyWeight