Drucken

Quecksilber-Spillkit


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: RA 3001
    Quecksilber Spill-Kits

 

Bei den R.A.W. Quecksilber Spill-Kits handelt es sich um Quecksilber-Bindemittel, die speziell für den sicheren Umgang mit Quecksilber-Leckagen konzipiert wurden. Mit herkömmlichen Chemikalienbindemitteln lässt sich Quecksilber nicht aufnehmen, da sie das Quecksilber abstoßen oder es zu chemischen Reaktionen kommt. Es muss auf die speziellen Quecksilber-Bindemittel zurückgegriffen werden.

 

Allgemeines

Quecksilber ist ein giftiges Schwermetall, das schon bei Raumtemperatur und normalen Druckverhältnissen flüssig ist. Bereits bei Raumtemperatur beginnt es zu verdunsten und bildet giftige Dämpfe.

Mit Quecksilber in Kontakt kommen kann man z. B. durch Quecksilberthermometer, die beim Zerbrechen Quecksilber freisetzen. Die Vergiftung wird oft durch die direkte Aufnahme der Dämpfe des Quecksilbers hervorgerufen. Man spricht dabei von einer akuten Vergiftung. Auch chronische Vergiftungen sind möglich, wenn man über längere Zeit geringen Mengen ausgesetzt ist.

 

Quecksilber Spill-Kit

Notfall-Set mit 100 g speziellem Quecksilber-Bindemittel zum Aufnehmen von Quecksilber, Schaufel, Pinsel, Pasteur-Pipetten und leerem Aufnahmegefäß. Die Aufnahmekapazität ist 1:1, mit den 100 g enthaltenem Quecksilberbindemittel lassen sich also 100 g Quecksilber aufnehmen.

Empfohlen von der BG Chemie im Merkblatt für Quecksilber und seine Verbindungen M 024 4/85.

 

Inhalt RA 3001 im Koffer:

100 g spezielles Quecksilber-Bindemittel

     1 Schaufel

     10 Kartenblätter

     3 Pasteurpipetten

     1 leeres Aufnahmegefäß für flüssiges Quecksilber

     1 leeres Aufnahmegefäß für verunreinigtes Bindemittel

 

Nachfüllset für Quecksilber Spill-kit Koffer auf Anfrage.

78,20 *
Versandgewicht: 0,1 kg

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: RA 3010
  Flußsäure Spill-Kits

 

Spezial Spill-Kit für Flußsäure (Fluorwasserstoffsäure, Flußsäure)

 

Bei den R.A.W. Flusssäure Spill-Kits handelt es sich um eine Zusammenstellung die speziell für den sichereren Umgang mit Flusssäure-Leckagen konzipiert wurde. Mit herkömmlichen Chemikalienbindemitteln lässt sich Flusssäure nicht aufnehmen, da es zu chemischen Reaktionen kommt. Es muss auf die speziellen Flusssäure-Bindemittel zurückgegriffen werden.

 

Allgemeines

Flusssäure ist eine stark riechende, farblose Flüssigkeit die in der Regel zum ätzen von Glas und Metall verwendet wird, ebenso kommt sie in der Erdölindustrie und bei der Halbleiterproduktion zum Einsatz.

 

Die Dämpfe der Flusssäure wirken stark ätzend auf Bindehäute, Schleimhäute und Haut. Bei direktem Hautkontakt wird die Flusssäure von der Haut sofort resorbiert und dringt in

tiefere Gewebeschichten vor. Das führt, eventuell auch ohne äußerliche Schäden zu verursachen, zu starken Verätzungen der unteren Gewebeschichten. Der Schmerz kann hierbei um mehrere Stunden zeitversetzt eintreten.

 

Flusssäure ist ein starkes Kontaktgift, bspw. ist sie in einer Konzentration von 40% ab ca. handtellergroßen Verätzungen durch die resorptive Giftwirkung meist tödlich.

 

Flusssäure Spill-Kit

   2 Phasen Neutralisator (Komponente A und B, die beide nacheinander angewendet werden müssen)

   800 g Universalabsorber

   Besen mit Handschaufel

   Einweghandschuhe

   Schutzbrille

   Entsorgungsbeutel

   Schwamm

121,20 *
Versandgewicht: 0,1 kg

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

*

Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand

 

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende, Behörden und vergleichbare Institutionen.